20210510 LK Cafe 03Das LK-Café - Die Premiere

Den richtigen Leistungskurs auszuwählen, ist wahrscheinlich eine der größten Herausforderungen im Leben einer Schülerin bzw. eines Schülers in der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe. Wir in Oberbruch wollten von Beginn an diese schwierige Wahl für unseren ersten Jahrgang und alle folgenden Jahrgänge erleichtern und sie nicht alleine lassen, zumal auch unsere Schüler*innen noch nicht auf die Erfahrungen älterer Jahrgänge zurückgreifen können.

Im Vorfeld sollten sich deswegen alle EF-ler*innen mittels eines LK-Café-Laufzettels selbst einschätzen und auch eine erste begründete Eignungsabfrage bei ihren momentanen Fachlehrer*innen starten. Die Fächer, die für einen Leistungskurs für den ersten Jahrgang an unserer Schule infrage kommen, sind die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie und Sozialwissenschaften.

Nach dieser Vorbereitungsphase war es dann endlich soweit, das erste LK-Café an der Gesamtschule Heinsberg-Waldfeucht konnte nach längerer Vorbereitung beginnen. Zunächst stand aber natürlich die obligatorische Coronatestung an, die alle Schüler*innen gewohnt gelassen und souverän durchführten. Erst dann erfolgte eine Begrüßung durch das Tutoren-Team mit der anschließenden Gruppeneinteilung und der Vorstellung des Tagesablaufs. In Kleingruppen ging es nun darum, die von den Kolleg*innen liebevoll und sorgfältig vorbereiteten Räume aufzusuchen und sich zu informieren.

Der Ablauf im LK-Café war für die Schüler*innen zur besseren Übersicht ähnlich strukturiert; der 35minütige Aufenthalt pro Raum war zweigeteilt. Am Anfang gab es einen Überblick über die zu behandelnden Themen in dem möglichen LK-Fach in den kommenden beiden Jahren der Qualifikationsphase, auch in Abgrenzung zum Grundkurs. Neben zahlreichen Informationsmaterialien (alte LK-Klausuren, Kurzpräsentationen, Lektüren und Lektürehilfen, Lehrbücher, etc) bekamen unsere EF-ler*innen zudem einen Einblick darüber, welche Kompetenzen und Eigenschaften / Interessen sie mitbringen sollten, um das jeweilige LK-Fach erfolgreich zu belegen. 

Im zweiten Teil stand dann die Praxis im Vordergrund. Neben persönlichen, beratenden Einzelgesprächen wurden fachspezifische Aktivitäten angeboten. So konnten die Schüler*innen in einer Podiumsdiskussion, bei Experimenten, Knobelaufgaben oder einem Jeopardy-Quiz ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Vor dem Wechsel zur nächsten Station sollte der Eindruck auf dem LK-Café-Laufzettel festgehalten werden.

Natürlich stand am Ende auch eine Evaluation auf dem Programm. Das Feedback unserer EF-ler*innen fiel fast durchweg positiv aus, was für sich gesehen schon ein voller Erfolg ist. Neben den Schüler*innen waren aber auch die beteiligten Kolleg*innen zufrieden mit dem Ablauf des Tages und wir können die Planung eines LK-Cafés auch für die kommende EF fortsetzen. 

Für die Schüler*innen gilt es in den Tagen und Wochen nach dem LK-Café, die gewonnenen Eindrücke und Wahlabsichten nach erneuten Beratungsgesprächen mit den Tutoren in eine offizielle und hoffentlich erfolgreiche Leistungskurswahl Ende Mai umzusetzen.

20210510 LK Cafe 02 20210510 LK Cafe 08 20210510 LK Cafe 09
20210510 LK Cafe 10 20210510 LK Cafe 11 20210510 LK Cafe 13
20210510 LK Cafe 16 20210510 LK Cafe 17 20210510 LK Cafe 20
20210510 LK Cafe 21 20210510 LK Cafe 27 20210510 LK Cafe 28
20210510 LK Cafe 30 20210510 LK Cafe 31 20210510 LK Cafe 33
20210510 LK Cafe 34 20210510 LK Cafe 42 20210510 LK Cafe 44